Unterstützung nach Maß

Familienentlastender Dienst

Sie benötigen einmal Zeit für sich?

Ihr Angehöriger mit Beeinträchtigung möchte seine Freizeit mal unabhängig von Eltern und Angehörigen gestalten?

Der "Familienunterstützende Dienst" ist für Sie da!

Wir bieten Ihnen flexible Unterstützung über einen festen Assistenten - stundenweise, regelmäßig oder bei Bedarf.

Im Rahmen unserer niedrigschwelligen Angebote bieten wir stunden- und tageweise Einzelbetreuungen an. Diese können Sie über die zusätzlichen Entlastungs- und Betreuungsleistungen des Pflegeleistungsergänzungsgesetzes § 45 SGB IX oder nach Absprache auch über die Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI abrechnen.

Unser Angebot:

  • Freizeitgestaltung zu Hause und unterwegs (z. B. Kinobesuch, Sport, Spielplatz)
  • Begleitung bei Aktivitäten (z. B. Freunde besuchen, Bildungskurse)
  • stunden- und tageweise Betreuung eines Angehörigen mit Behinderung in der häuslichen Umgebung
  • Begleitung zu Ärzten und Therapeuten
  • Begleitung bei Freizeitaktivitäten (Kino, Schwimmbad, und vieles mehr)
  • Besuch von kulturellen Veranstaltungen
  • Tagesausflüge

Und so einfach geht es:

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin. Wir legen dann gemeinsam den Unterstützungsbedarf und den Umfang der Leistungen fest und suchen für Sie den passenden Assistenten. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Antragsstellung und Finanzierung.

Sprech- und Beratungszeiten:

Offene Hilfen, Walther-Ausländer-Straße 1, 14772 Brandenburg an der Havel

Dienstag von 14.00 - 18.00 Uhr, Donnerstag von 08.00 - 12.00 Uhr (und nach Vereinbarung)