Familienkongress der Lebenshilfe in Berlin 2013

Wir kommen!

Besuchen Sie uns auf der Messe in Berlin.

Der Messestand des Lebenshilfe Brandenburg/ Havelland-Fläming e.V. steht. Jetzt kann es losgehen!

Einen Tag vor der großen Eröffnung des diesjährigen Lebenshilfe-Familienkongresses haben Ulf Meyer und Sven Doberitz, Tischler der Industriewerkstätten Brandenburg/Havel gemeinnützige GmbH den Messestand für die Lebenshilfe im Foyer des Freizeit- und Erholungszentrums (FEZ) in Berlin aufgebaut. Erstmals nimmt der Brandenburger Lebenshilfeverein mit einem eigenen projektbezogenen Messetand an dem dreitägigen Kongress teil. Mit unserem inklusiven Kooperationsprojekt „Man muss nur am Ball bleiben“ haben wir einen freien Tisch auf der Praxis-Messe gewonnen. Darauf sind wir mächtig stolz, denn nun können wir noch mehr interessierten Gästen über unsere Erfahrungen zum Thema „Inklusion vor Ort“ und der tollen Fußballfreundschaft des FC Deetz berichten.

Vom 06. bis 08. September dreht sich im Messezentrum alles rund um das Thema Familie und Inklusion. In Workshops, Gesprächsrunden, Talkshows, Vorträgen und an den einzelnen Ständen heißt es WIR MACHEN POLITIK! WIR MACHEN ALLTAG! WIR MACHEN GESELLSCHAFT!  An den drei Tagen werden Fachexperten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinder-, Jugend-, Familien- und Behindertenarbeit sowie viele kleine und große Besucher aus ganz Deutschland für ein vielfältiges und kunterbuntes Programm sorgen. Namenhafte Rednerinnen und Redner, wie die Familiensoziologin Prof. Dr. Elisabeth Beck-Gernsheim, der Familienberater Dr. Jan-Uwe Rogge oder Dr. Gregor Gysi, der Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag werden erwartet. Die ehemalige Bundesgesundheitsministerin und MdB Ulla Schmidt wird - als Bundesvorsitzende - die familienpolitischen Standpunkte der Lebenshilfe vortragen.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf drei geballte Austauschtage.

Cindy Schönknecht

 
FacebookTwitterShare on Google+
 
 
 
 
 

© 2008 Lebenshilfe Brandenburg - Potsdam e.V. - Potsdamer Landstraße 11, 14776 Brandenburg an der Havel,
Telefon: (03381) 52 59 0, Telefax: (03381) 20 02 86, E-Mail: info@lebenshilfe-brb.de