Spende vom FC Deetz

Am 15.12.2017 fand die größte Weihnachtsfeier der Stadt Brandenburg statt – und der FC Deetz war mit dabei.

Bild: Spendenübergabe des FC Deetz an Vertreter der Lebenshilfe

Bereits seit September 2012, also schon seit über 5 Jahren, besteht eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Lebenshilfe Brandenburg-Potsdam e.V. und dem FC Deetz e.V. Diese Kooperation steht aber nicht nur auf dem Papier, sondern wird auch aktiv gelebt.

Obwohl der Trainings- und Spielbetrieb im Deetzer Parkstadion 2017 durch den Neubau des Sporthauses stark eingeschränkt war, fanden trotzdem viele gemeinsame Veranstaltungen statt, z.B. der Osterlauf oder die Fahrt zum Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim. Und nun natürlich auch der Besuch der Weihnachtsfeier der Lebenshilfe durch den Präsidenten des FC Deetz, Dennie Rufflett und seinen Stellvertreter Ralf Binder. Diese beiden hatten natürlich auch Weihnachtsgeschenke dabei. Neben fünf Fußbällen wurden auch 200 Euro für Wettkampfreisen der Sportler der Lebenshilfe übergeben.

Für Rufflett war es die erste Teilnahme an einer Weihnachtsfeier der Lebenshilfe, während es für Binder bereits die fünfte Teilnahme in Folge war. Beide möchten sich für die Einladung und vor allem für diesen schönen Nachmittag bedanken, der viele neue Eindrücke gebracht hat und lange in Erinnerung bleiben wird.

Das Jahr 2018 ist das Festjahr „20 Jahre FC Deetz“. Hierzu gehört natürlich auch der Kooperationspartner Lebenshilfe. Gemeinsam wird am 17.02.18 der Sportlerball gefeiert, es folgen Osterlauf, Benefizturniere, und und und. Ein Highlight wird sicher auch wieder das Turnier der Behindertenlandesklasse im Deetzer Parkstadion, mit einem neuen Sporthaus.

Wir freuen uns auf viele tolle Begegnungen zwischen den Sportlern und Vertretern beider Vereine.

Deetz Feuer

FacebookTwitterShare on Google+
 
 
 
Hier klicken um zu spenden.
 
 
Durch klicken auf das Facebook-Logo gelangen Sie auf die Facebookseite des Lebenshilfe Brandenburg - Potsdam e.V.
Durch klicken auf das Google+-Logo gelangen Sie auf die Google+ Seite des Lebenshilfe Brandenburg - Potsdam e.V.
Durch klicken auf das YouTube-Logo gelangen Sie zum YouTube-Kanal des Lebenshilfe Brandenburg - Potsdam e.V.
 
 
 
 

© 2008 Lebenshilfe Brandenburg - Potsdam e.V. - Potsdamer Landstraße 11, 14776 Brandenburg an der Havel,
Telefon: (03381) 52 59 0, Telefax: (03381) 20 02 86, E-Mail: info@lebenshilfe-brb.de