Vorweihnachtliche Bescherung für die Offenen Hilfen „Sonnenstrahlen“

„Pro Humanis“ übergibt Fahrzeug

Übergabe Fahrzeug an die Offenen Hilfen

„Das ist unser Auto“ platzte es voller Freude aus Heiko Wohlert raus.
Gemeinsam mit Nicole Pietschmann enthüllte er in diesen Tagen auf dem Vorplatz des Bürgerhauses in Hohenstücken das nigelnagelneue Auto für die Offenen Hilfen „Sonnenstrahlen“ des Lebenshilfe Brandenburg-Potsdam e.V.

Die feierliche Enthüllung wurde im Beisein vieler Sponsoren, sowie Mitarbeiter und des Vorstandes der Lebenshilfe vollzogen. Diese vorweihnachtliche Bescherung für die Lebenshilfe machte die Firma „Pro Humanis“ möglich.
21 lokale und regionale Sponsoren konnte die Firma über sogenanntes Humansponsoring gewinnen. Die Firmen finanzieren durch ihre Werbung das Auto. Somit sind alle Sponsoren zukünftig fahrend auf vier Rädern im Stadtbild unterwegs. Für Manfred Walther, war es nicht die erste Akquise für die Lebenshilfe. Bundesweit ist er für die Anschaffung von Fahrzeugen in der Behindertenhilfe unterwegs und weiß, wie wichtig diese für die Träger sind.

Neben Nicole und Heiko werden viele weitere Teilnehmer der Offenen Hilfen den neuen 5-Sitzer nutzen. „Frühförderung, Schulbegleitung, Reisedienste, Ausflüge, Sportnachmittage, bei all den vielfältigen Aktivitäten müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter flexibel sein. Das neue Auto kommt da genaue richtig, “ freute sich Stefanie Ulbrich, Koordinatorin der Offenen Hilfen.
Ulbrich bedankte sich bei allen Sponsoren, die dieses soziale Projekt unterstützen und natürlich bei der Pro Humanis GmbH, vor allem Herrn Berger, der uns immer ein guter Ansprechpartner war.
Matthias Pietschmann, 1. Vorstand der Lebenshilfe bedankte sich ebenfalls im Anschluss bei allen Sponsoren. „Herzlichen Dank, dass Sie die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben mit dieser Mobilität unterstützt haben“. Im Rahmen einer kleinen Dankesfeier überreichten Dirk Michler, 2. Vorstand und Matthias Pietschmann jedem Sponsor eine Urkunde als Dank und zur Erinnerung.

Cindy Schönknecht


Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.

FacebookTwitterShare on Google+
 
 
 
 
 

© 2008 Lebenshilfe Brandenburg - Potsdam e.V. - Potsdamer Landstraße 11, 14776 Brandenburg an der Havel,
Telefon: (03381) 52 59 0, Telefax: (03381) 20 02 86, E-Mail: info@lebenshilfe-brb.de